Gleißenberg

Der staatlich anerkannte Erholungsort Gleißenberg liegt in einem nach Süden hin offenen Tal und wird wegen des milden Klimas auch „Bayerisches Meran“ genannt. Diese herrliche Lage wurde im 19. Jahrhundert schon von Prinzen des bayerischen Königshauses geschätzt, die regelmäßig zur Sommerfrische in diese von Naturschönheiten gesegnete Gegend kamen. In den modernen Räumlichkeiten finden bis zu drei Gruppen in separaten Trakten Platz.


 

Die Kommentare sind geschlossen.